Raja Ampat – Tauchplätze

Sardines

Sardines gehört immer als einer der Favoriten zu den gewählten Tauchplätzen einer Indonesischen Tauchsafari in Irian Jaya. Du wirst hier zwar keine Sardinen finden aber jede Menge anderer Fische in genauso eng geordneten Schwärmen.

Diejenigen welche hier getaucht sind reden mit grossem Enthusiasmus über die einach riesige Anzahl faszinierender Fische hier. Natürlich gibt es hier grosse Schwärme an Trevallies und Thuna in solcher Anzahl dass sie praktisch das Licht blockieren aber Du kannst dich auch unterhalten lassen bei den vielen Büffelkopf Papageienfischen welche herumeilen und die Korallen verspeisen.

Irian Jaya bietet einen weiteren Höhepunkt in Form von bizarr aussehenden Wobbegongs die sich unter Tischkorallen verstecken. Raja Ampat ist einer der wenigen Orte ausserhalb Australiens wo man diese Kreaturen beobachten kann. Diese seltsam anmutenden bärtigen Haie eignen sich hervorragend zum fotografieren wie auch die Pygmäen Seepferdchen die Du vielleicht an den Gorgonien hängend finden kannst.

Manchmal ist die Strömung einfach zu stark um an einem Ort zu bleiben und das perfekte Foto zu bekommen also wirst Du wahrscheinlich zurück kommen müssen um diese Bilder zu bekommen. Da dieser Tauchplatz so gut ist machen genau das viele Taucher.

• Irian Jaya Touristen Information

• Zeigt eine Karte von Irian Jaya

Sardines Riff Grundlagen: Saumriff
Tiefe: 7 – 28m
Sichtweiten: 10 – 30m
Strömungen: teils stark
Oberflächenbedingungen: ruhig
Wassertemperatur: 27 – 30 °C
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Tauchplätze: 1
Tauchsaison: März bis November
Entfernungen: ~50 km Ost von Sorong, Kri Isand, Waigeo Island
Erreichbarkeit: Raja Ampat Tauchsafaris von Irian Jaya oder West Timor

Hol Dir Deine kostenlose Übersicht zu
• Tauchen Indonesien

Posted in de.